Content Banner

Fakten

Anzeige endet

03.01.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Zeugnissen

Kontakt

Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V.
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Einsatzort:

Stuttgart

Bei Rückfragen

Melanie Peschel
0160 8095190

Link zur Homepage


Visits

79
Die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. sucht für den Standort Stuttgart Verstärkung im Großprojekt C/sells –das Energiesystem der Zukunft– speziell im Bereich „Partizipationsarbeit in komplexen Strukturen mit Partikularinteressen.

Wissensch. Mitarbeiter/in - Leitfäden-Konzeption für kommunale Akteure

03.12.2018
Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. - Stuttgart
Germanistik, Sozialwissenschaft, Soziologie, Kommunikationswissenschaft, Gesellschaftspolitik

Aufgaben

Ein Ziel im Großprojekt C/sells ist es, verschiedene soziale Akteure (im kommunalen Umfeld z.B. Verwaltung, Gemeinderat, Energiegenossenschaften, Gewerbeverbände) aktiv zur Partizipation an der Energiewende zu befähigen.
Ihre Aufgabe ist die Entwicklung, inhaltliche Aufbereitung und textliche Umsetzung von Leitfaden-Konzepten. Die Leitfäden adressieren die verschiedenen Zielgruppen und fokussieren die Themen Energiewende und Digitalisierung des Energienetzes. Dabei arbeiten Sie im Team eng mit der Projektleitung und den ProjektmitarbeiterInnen sowie mit Projektpartnern aus Sozialforschung, Kommunikationsstrategie, Forschungsinstituten, Energiewirtschaft, Gewerbe und Industrie zusasammen.

Qualifikation

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium eines der nachfolgenden Fächer oder ähnlicher Fachrichtungen:
Germanistik, Kommunikationswissenschaften, Planung und Partizipation, Politikwissenschaften, Soziologie, Sozialwissenschaften
• Belegbare Erfahrungen im Publizieren von Texten (Leitfäden, Blogs, (Fach-)Aufsätze, Kolumnen o.ä.)
• Interesse sowie Erfahrung in den Themenfeldern Energiewirtschaft, Energiewende und Klimaschutz
• Spaß am Umgang mit Sprache und dem Verfassen von Texten
• Affinität zum Projektmanagement in einem dezentralen Großprojekt
• Sehr gute Deutschkenntnisse

Benefits

• zeitgemäße Anstellungsbedingungen in zentraler Lage in Stuttgart
• Möglichkeit wertvolle Kontakte zu den Playern der Energiewirtschaft und auf politischer Ebene zu knüpfen
• auch Bewerbungen in Teilzeit von mind. 50 Prozent möglich

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch: Sehr gut
Beginn: Januar 2019
Dauer: 1 Jahr, Option auf Verlängerung um 1 weiteres Jahr
Vergütung: nach TV-L (bis EG12)
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Seit der Gründung der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. im November 2013 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, intelligente Energienetze mit entsprechenden Infrastrukturen zu fördern. Ebenso unterstützen wir damit zusammenhängende Smart Grids-Produkte und -Dienstleistungen in Forschung, Entwicklung und Umsetzung. Unser langfristiges Ziel ist es, zu einer weitgehend CO2-freien Energiegewinnung beizutragen – und damit zum Gelingen der Energiewende.
Unsere Kernleistungen lassen sich dabei in vier Bereiche aufteilen: Vernetzung professioneller Akteure aus Energiewirtschaft, Industrie und Wissenschaft, Organisation und Unterstützung von Arbeitsgruppen, Vorbereitung von Forschungsprojekten und Informations-, Partizipations- und Öffentlichkeitsarbeit vor allem im Rahmen des Großprojektes C/sells.
Wir arbeiten in unserem jungen, motivierten Team in Büroräumen im Herzen Stuttgarts und bei verschiedensten Veranstaltungen in Baden-Württemberg und darüber hinaus.


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo von Berufsstart